Mariobartoli

Über mich

2011 – 2019

Dieser Blog ist hauptsächlich dadurch entstanden, um meine Leidenschaft zu Schreiben erneut zu entfachen. Und das kam so:

Ich – Mario , 43 Jahre alt, verheiratet und stolzer Papa zweier toller Mädels – habe bereits vor sieben Jahren angefangen zu bloggen. Damals habe ich angefangen, auf wordpress.com meinen ersten Blog einzurichten. Ich musste mich nicht um eigenen Webspace oder eigene Domain kümmern, auch musste ich nichts installieren. Ich brauchte bloß meine Webseite nach eigenen Vorlieben gestalten und konnte munter drauf los schreiben. Und dann ging es munter ans tippen. Neben Erlebnisberichten rund um die Lauferei durfte ich auch mal als Produkttester für Garmin und Fitrabbit einige Testberichte schreiben – diverse Videos meiner damaligen Fénix-Challenge oder ein Unboxing-Video geistern wohl noch im Netz herum. Die ursprüngliche Webseite ist übrigens weiterhin unter mariobartoli.wordpress.com erreichbar. Diese geht jedoch schon bald offline, sobald Ich einige meiner damaligen Beiträge hierhin migriert habe – unter anderem der laaange Laufbericht meines allerersten Ultramarathon. Last but not least: seit einigen Jahren berichte ich hin und wieder als freier Autor für marathon4you. Schaut ruhig auch mal dort vorbei!

Vieles schaut hier noch recht jungfräulich aus, keine Frage. Weder macht der Blog bislang optisch etwas her, noch ist er inhaltlich gut aufgestellt. Das soll sich freilich ändern, denn das Bloggen – eine Herzensangelegenheit – hat gerade erst begonnen. Wer in regelmässigen Abständen vorbei schaut, wird einen Laufblog kennen lernen, der sich immer weiter entwickeln wird. Ich werde nicht nur Laufberichte, sondern auch Kurzgeschichten veröffentlichen, in denen ich meiner Schreibe quasi freien Lauf lasse. Neben diesem Blog errichte ich derzeit auch eine zweite Webseite. Dabei handelt es sich jedoch um ein gesondertes Projekt: ein anonymer Persönlichkeits-Blog. ich werde beizeiten darüber berichten.

Wenn ihr weitere Fragen oder Anregungen habt – nur zu! Schreibt es in die Kommentare. Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Lesen in diesem noch frischen Blog!

Es grüßt Euch,

Euer Mario

Diese Website nutzt Cookies. Ich gehe davon aus, dass du damit einverstanden bist, wenn du die Seite nutzt. Du kannst dich aber aktiv davon abmelden.