Mariobartoli

25. Oktober 2019, gepostet in Brocken-Challenge 2012 Laufbericht, Retro-BeitragBrocken-Challenge 2012 – eine ultrakurze Laufgeschichte von Mario Bartkowski [Teil 3 vom 11.03.2012]

Equipment-Check (…und weitere, offene Fragen) Donnerstag, der 09.02.20121 Tag vor der Anreise… Auf dem Esstisch im heimischen Wohnzimmer lag alles ausgebreitet vor mir, und mein prüfender Blick wanderte am letzten Tag vor dem Lauf x-mal von einem Teil zum andern: Bis zu diesem Zeitpunkt machten mir jedoch immer noch einige Fragen zu schaffen: 1. Woher…

Weiterlesen
verfasst von mariobartoli Keine Kommentare

25. Oktober 2019, gepostet in Brocken-Challenge 2012 Laufbericht, Retro-BeitragBrocken-Challenge 2012 – eine ultrakurze Laufgeschichte von Mario Bartkowski [Teil 2 vom 10.03.2012]

Mittelteil | Die Steig(er)ung 2 Monate vor dem Wettkampf (Auszug aus dem Lauftagebuch) Tach Tagebuch !! Mittwoch, 30.11.2011, wenige Minuten vor Mitternacht. Verdammt, diese unerträgliche Spannung! Und warum wuselt meine Frau hier immer noch rum ? Ich brauche noch mehr Kaffee, unbedingt, jetzt. Also ab in die Küche, ich löse mich aber ungern vom PC….

Weiterlesen
verfasst von mariobartoli Keine Kommentare

23. Oktober 2019, gepostet in Brocken-Challenge 2012 Laufbericht, Retro-BeitragBrocken-Challenge 2012 – eine ultrakurze Laufgeschichte von Mario Bartkowski [Teil 1 vom 09.03.2012]

Nur noch ein ganz winziges Vorwort… Ach, ist das fies, Leute: das Chaos beginnt bereits im Vorwort! Da möchte ich also ein nettes, kleines Vorwort zur Neuauflage meines sieben Jahre alten Laufberichts schreiben, und was passiert?? Nachdem ich es geschrieben hatte, klicke ich auf die falsche Taste und – schwupps! – lösche ich den kompletten…

Weiterlesen
verfasst von mariobartoli Keine Kommentare

23. Oktober 2019, gepostet in AllgemeinAlles Neu macht der Herbst… Wilkommen zurück!

366 Wochen und 5 Tage… …sind vergangen, seit ich das Bloggen auf meinem ersten WordPress-Blog an den Nagel gehangen hatte. Satte 7 Jahre und 10 Tage, ist das zu glauben? Nö. Natürlich hatte das damals so seine lieben Gründe. Wie so vieles im Leben. letztlich fehlte vor allem die Muse. Jedoch habe ich mir bis…

Weiterlesen
verfasst von mariobartoli 1 Kommentar

Diese Website nutzt Cookies. Ich gehe davon aus, dass du damit einverstanden bist, wenn du die Seite nutzt. Du kannst dich aber aktiv davon abmelden.